TSV 1889/06 Immenhausen e.V.

Bau eines Kunstrasenplatzes ohne Granulat

Die TSV Immenhausen wird in diesem Jahr einen vorhandenen Tennenfußballplatz in einen Kunstrasenplatz ohne Granulat umbauen. Die Maßnahme wird durch die Stadt Immenhausen gefördert, die Eigentümer des Tennenplatzes ist, sowie durch den Landkreis Kassel und das Land Hessen gefördert. Trotzdem verbleibt beim Verein ein Eigenanteil von ca. 130.000 EUR. Den Platz nutzen werden neben der TSV Immenhausen auch alle anderen Vereine aus den Ortsteilen der Stadt Immenhausen Holzhausen und Mariendorf. Dadurch werden speziell in den Herbst- und Wintermonaten 5 Senioren-Mannschaften und ca. 12 Jugendmannschaften den neuen Kunstrasenplatz nutzen. Die Nutzung des Platzes soll für die anderen Vereine kostenfrei sein. Die Finanzierung des Eigenanteils wird vorerst über den freien Kreditmarkt finanziert. Darüber hinaus wird versucht über verschiedene private Sponsoren den Eigenanteil des Vereins zu verringern. Neben der Finanzierung des Platzes ist natürlich auch der Betrieb, die Pflege und Instandhaltung dieses Platzes in den kommenden Jahren eine Herausforderung für unseren Verein. Spenden für den laufenden Betrieb werden in den kommenden Jahren somit unerlässlich sein, insbesondere auch um den übrigen Sportbetrieb der 9 weiteren Abteilungen nicht zu gefährden.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen