Förderkreis Burkina Faso e.V. Rheinstetten

Zukunftsperspektive- Ausbildung jugendlicher Arbeitsloser im ökologischen Landbau in Burkina Faso

Wasser ist das höchste Gut der Menschen in Saponé. Unser Verein finanzierte die Vergrößerung eines Regenrückhaltebeckens auf einen Umfang von 8 km. Dank diesem großen Wasserspeicher, der sich während der Regenzeit füllt, war es möglich, arbeitslosen Jugendlichen auf dem Gelände rund um das Becken Parzellen zum Gemüseanbau zuzuteilen. Für die ersten 60 Jugendlichen wurde eine Schulung im ökologisch en Gartenbau organisiert u. im Wassermanagement mit Tröpfchenbewässerung. Durch den Gemüseanbau, die Weiterverarbeitung und den Verkauf können viele Menschen der Großfamilien und andere Dorfbewohner Arbeit finden und ihre Lebenssituation verbessern.
Damit die weiteren Gartenpazellen zugeteilt werden können, braucht es allerdings noch mehr Schöpfbrunnen, Rohre für die Tröpfechenbewässerung und Ausbildung für weitere Gärtner (30). 200 haben Hoffnung, ebenfalls eine Arbeitsmöglichkeit zu erhalten. Für die erfolgreiche Erweiterung der Gartenpazellen benötigen wir Ihre Spenden.             

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen