Libereco - Partnership for Human Rights

Nothilfe-Fonds für Menschen im ukrainischen Kriegsgebiet

Libereco tritt seit seiner Gründung 2009 für die Achtung und Wahrung der Menschenrechte in Belarus (Weißrussland) und der Ukraine ein. Wir setzen uns für Menschen ein, die aufgrund ihres politischen oder zivilgesellschaftlichen Engagements verfolgt werden.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Libereco informiert über Menschenrechtsverletzungen, betätigt sich in der Menschenrechtsbildung und leistet humanitäre Hilfe. Wir wollen helfen, dass sich in Belarus und der Ukraine eine unabhängige, pluralistische Zivilgesellschaft entwickelt.

Stärken:

Wir sind mit zahlreichen Organisationen und Menschenrechtsaktivisten in Belarus und Ukraine freundschaftlich verbunden – und da wir uns alle ehrenamtlich engagieren, kommen alle Spenden zu 100 Prozent bei den Betroffenen an.

Kontakt:

Libereco - Partnership for Human Rights
Am Scheidweg 62
50765 Köln
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen