CANI ITALIANI e. V.

Unterstützung des Tierheims in Montalto di Castro, Italien

Das Tierheim in Montalto ist ein kleines Tierheim mit ca. 70 Hunden. Es liegt einen Steinwurf vom Meer entfernt nördlich von Rom in Italien und grenzt direkt an einer Gartenkolonie. Aufgebaut hat es Marisa, sie hat die Tiere auch viele Jahre betreut. Als sie im Frühjahr 2017 starb, gelang es den Freiwilligen vor Ort zum Glück, die Hunde vor der Verlegung in eine der italienischen Hundehöllen zu bewahren. Wir helfen ihnen mit Sachspenden und der Vermittlung einzelner Tiere und suchen stets Paten für die Vierbeiner. Enzo, der 13 Jahre alte Segugio, der bereits als Welpe mit seinen Geschwistern in das Tierheim kam und der durch eine Beißerei schwer verletzt wurde, hat einen Dauerpflegeplatz in Deutschland gefunden. CANI ITALIANI e. V. trägt alle Kosten (Versicherung, Hundesteuer, Futter, Tierarztkosten usw.) für ihn. Dies möchten wir auch gerne weiteren Hunden ermöglichen. Als Pflegehund oder Dauerpflegehund. Denn gerade die alten und kranken Tiere sind es, die uns am Herzen liegen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen