Bayerischer Localbahn Verein e.V.

Wiederinbetriebnahme der Dampflokomotive TAG 7

Die TAG 7 ist eine Heißdampflokomotive, die 1936 von Krauss-Maffei als EAG 7 für die private Eisenbahn-Aktiengesellschaft Schaftlach-Gmund-Tegernsee (EAG) - der späteren Tegernsee-Bahn AG (TAG) - entwickelt und gebaut wurde. Sie ist heute im Besitz des Bayerischen Localbahnvereins. Die Lokomotive 7 der Tegernsee-Bahn (TAG 7) war bei ihrer Inbetriebnahme im Jahr 1936 die schnellste und leistungsfähigste Localbahnlokomotive. Aufgrund eines Kesselschadens ist die Lok seit Juni 2008 nicht mehr betriebsfähig. Zur Wiederinbetriebnahme ist der Neubau des Kessels sowie die Erneuerung bzw. Aufarbeitung zahlreicher weiterer Teile erforderlich.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen