Essener Elterninitiative für krebskranke Kinder e.V.

Musik- und Kunsttherapie für krebskranke Kinder

Der Verein unterstützt seit 1983 die Familien krebskranker Kinder vor, während und nach der Behandlung. Im Elternhaus steht den betroffenen Familien mit 35 Zimmern ein "Zuhause auf Zeit" in unmittelbarer Nähe zum Universitätsklinikum zur Verfügung. So können Eltern und Kinder während der Behandlungszeit ganz nah zusammenbleiben. Ein Psychosoziales Team steht den Familien zudem beratend zur Seite.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die beiden Hauptsäulen der Vereinstätigkeit sind die Unterbringung der Familien mit dem krebskranken Kind und ggf. Geschwisterkindern im Elternhaus fußläufig zum Universitätsklinikum Essen sowie die psychosoziale Begleitung aller Familienmitglieder durch die Höhen und Tiefen dieser schwierigen Zeit. Der Kontakt zu anderen betroffenen Familien sowie zahlreiche Angebote bieten Unterstützung bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben und der spezifischen Lebenssituation. Vielfältige Freizeit- und Kreativangebote bieten eine willkommene Ablenkung vom belastenden Klinikalltag und helfen Kindern wie Eltern für den nächsten Tag Kraft zu tanken.

Stärken:

Der 7-köpfige Vereinsvorstand arbeitet ehrenamtlich und besteht u.a. auch aus selbst betroffenen Eltern. Diese Selbst-Erfahrung spiegelt sich deutlich in den Angeboten wieder und prägt die Vereinsphilosophie: "Hilfe für krebskranke Kinder in Essen".

Kontakt:

Essener Elterninitiative für krebskranke Kinder e.V.
Kaulbachstraße 8-10
45147 Essen
Deutschland
http://www.krebskranke-kinder-essen.de

Aktuelle Platzierung
- von 3.616
34 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN