Rote Scheune e.V.

Neustrukturierung und Neugestaltung Weide- & Stallbereiche

Als wir hier eingezogen sind, haben wir "einfach mal angefangen". Wir haben Zäune gebaut und Ställe, mit jedem Tier ein Stückchen mehr. Sowohl der Zahn der Zeit als auch unser damaliger "kreativer Ausgleich von handwerklichem Geschick"  haben ihre Spuren hinterlassen und wir müssen alles nach und nach noch einmal von Grund auf neu bauen. In diesem Zusammenhang wollen wir auch endlich den schweren Lehmboden  bearbeiten, einen Paddock bauen, einen Teich anlegen und die Weideflächen neu anlegen  - nicht nur im Hinblick auf die Bodenbeschaffenheit und -qualität, sondern auch unter Verwendung von regionalem Saatgut sowie der Anlage von Randstreifen und Gehölzhecken.
Wir können zwar auf eine Vielzahl eherenamtlicher Helferinnen und Helfer zurückgreifen - für eine tatsächliche professionelle Bearbeitung braucht es aber schweres Gerät - so müssen z.B. auf 300qm Drainagen angelegt, nach und nach ca 15.000qm Böden (die meisten Bodenklasse 4 - 5) abgetragen und neu aufgefüllt und angelegt, ein Teich ausgehoben sowie Baumaterial bewegt werden. Eine Unterstützung des Projektes würde es ermöglichen, dass die Arbeiten in einem für uns machbaren Zeitraum von 2 - 3 Jahren sukzessive abgeschlossen werden können (wir können immer nur einen Teil der Fläche bearbeiten, da die restlichen Flächen in der Zeit weiter als Weideflächen genutzt werden).

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen