Stiftung Dokumentations- und Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens

Unterstützung des Sängermuseums in Feuchtwangen

Die Stiftung Dokumentations- und Forschungszentrum des deutschen Chorwesens besteht seit Dezember 1999 und ist Träger des Sängermuseums in Feuchtwangen. Der Stiftungszweck wird durch den Betrieb des Museums, eines Archivs und eines Forschungszentrums erreicht.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die Kernaufgaben eines Museums (Sammeln - Bewahren - Forschen - Ausstellen und Vermitteln) bilden auch die Tätigkeitsschwerpunkte der Stiftung. Sie ist dem Erhalt des kulturellen Erbes im Bereich der Chormusik und des Chor- und Gesangvereinswesens verpflichtet und trägt wesentlich zur Erinnerungskultur in diesem Bereich bei.

Stärken:

Wir geben dem immateriellen Kulturerbe "Chormusik in deutschen Amateurchören" ein Zuhause indem wir die Nachlässe und Sammlungen ehemaliger und noch bestehender deutschsprachiger Gesangvereine pflegen und der Nachwelt erhalten.

Kontakt:

Stiftung Dokumentations- und Forschungszentrum des Deutschen Chorwesens
Am Spittel 2-6
91555 Feuchtwangen
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen