Sozialverband VdK Ortsverband Xanten

Barrierefreiheit

Der Sozialverband VdK wurde vor mehr als 70 Jahren gegründet und ist der größte Sozialverband Deutschlands. Er bietet seinen Mitgliedern kompetente Hilfe in allen sozialrechtlichen Angelegenheiten. Der VdK ist ein gemeinnütziger Verband, der seine Arbeit über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert. Er ist politisch und weltanschaulich ungebunden.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Sozialverband VdK wurde nach dem zweiten Weltkrieg gegründet, um für eine Versorgung der Kriegsbeschädigten und der Hinterbliebenen zu kämpfen. Bald danach hat sich der VdK auch für andere Gruppen unserer Gesellschaft geöffnet. Heute gehören dem Verband viele Menschen mit Behinderungen, Rentner, Unfall- und Wehrdienstopfer, Sozialversicherte und Grundsicherungsempfänger an. Der VdK vertritt mit großem Engagement auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene seine Mitglieder und setzt sich dafür ein, dass sie weder ins gesellschaftliche noch ins finanzielle Abseits unserer Leistungsgesellschaft gedrängt werden.

Stärken:

Der Sozialverband VdK bietet seinen Mitgliedern Beratung zum Renten- und Behindertenrecht, zur Pflegeversicherung, zum Patientenschutz oder zur Alten- und Sozialhilfe. Juristen vertreten die Mitglieder vor Sozial- und Verwaltungsgerichten.

Kontakt:

Sozialverband VdK Ortsverband Xanten
Am Dombogen 16
46509 Xanten
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen