Pfotenhilfe Varna

Laufende Kosten für Medizin und Tierarzt

Viele Tiere benötigen rasche ärztliche Behandlung. Neben anderen Kosten wie für Futter, bleibt uns meist nicht genug übrig um die Arztrechnungen komplett begleichen zu können. Wir zahlen einiges aus eigener Tasche, damit die nächsten Notfälle behandelt werden. Neben diesen Fällen sind Bluttests und Impfungen wesentlich zur Vorbeugung weiterer Ansteckungen wie zum Beispiel Katzenseuche. Kastrationen sind ebenso notwendig um die Vermehrung der Straßentiere einzudämmen. Zu den häufig benötigten Medikamenten unseres Vereins gehören Mittel wie Zylexis und Virbagen Omega zur Unterstützung des Immunsystems, SUC bei chronischer Niereninsuffizienz. Sowie Mittel für unterernährte Tiere und zur Verbesserung des Stoffwechsels werden gebraucht. Diese sind kostspielig. Wir freuen uns, wenn Ihr uns bei diesem Projekt unterstützt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen