Palliativnetz Travebogen gGmbH

Ein Hospiz- und Palliativzentrum für Lübeck

Das 2009 gegründete Palliativnetz Travebogen ist ein Zusammenschluss aus Ärzten, Pflegediensten, ambulanten Hospizdiensten, stationären Einrichtungen und Ehrenamtlichen, die eine umfassende palliative Betreuung gewährleiten.

Das Ziel ist es, schwerstkranken Menschen ein angst- und schmerzfreies Sterben in vertrauter Umgebung zu ermöglichen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Kernaufgabe ist die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) mit seinen Palliativ Care Teams. Ihnen gehören Pflegefachkräfte, Ärzte, Sozialarbeiter, Physiotherapeuten, Seelsorger mit spezialisierter Zusatzausbildung sowie ehrenamtliche Hospizhelfer an. Der Fachpflegedienst kombiniert spezialisierte und allgemeine Palliativversorgung und die Betreuung onkologischer Patienten in der Häuslichkeit.


2016 hat die Beratungsambulanz ihre Arbeit aufgenommen. Die Beratungsambulanz bietet Hilfe um in der aktuellen Lebenssituation Perspektiven zu entwickeln und fungiert als Schnittstelle zwischen den einzelnen versorgenden Strukturen, stationär wie ambulant.

Stärken:

Schwerkranke Patienten können in ihrer häuslichen Umgebung betreut werden. So ergibt sich weniger Stress für den Patienten und eine geringere familiäre Belastung für schwer kranke und ältere Patienten.

Kontakt:

Palliativnetz Travebogen gGmbH
Ziegelstraße 3
23556 Lübeck
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen