Help a child e. V. Kinder finden Eltern

Finanzierung einer Krankenschwester im Kinderheim Maison des Anges / Haiti

Das Maison des Anges (Haus der Engel) ist ein Kinderheim in Port-au-Prince in Haiti. Über 100 verwaiste und verlassene Kinder im Alter von Neugeborenen bis zu Jugendlichen leben dort. Für zwei Jahre soll das monatliche Gehalt einer fest angestellten Krankenschwester (500 US Dollar = ca. 450 Euro) finanziert werden.
Die Situation in Haiti ist derzeit prekär. Die Heimleiterin Gladys Maximilien, die mit ihrer Familie im Heim wohnt, widmet ihre gesamte Energie den kleinen Bewohnern, die zumeist aus dem Armenviertel Cité Soleil stammen. Sie stehen am Anfang ihres Lebens und haben schon viel erlebt. Auch gesundheitlich sind sie angeschlagen. Unter anderem müssen sie wegen Mangelernährung, Parasiten, Tuberkulose, Gelbsucht, Anämie, Krätze und Atemwegserkrankungen medizinisch versorgt werden. Eine kleine abgetrennte Krankenstation verhindert die Ausbreitung von ansteckenden Infekten im Heim. Die Spenden sollen die Stelle sichern, da die Krankenschwester eine Schlüsselfunktion im Heim innehat.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen