Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen e.V.

Beschäftigungsperspektive für Menschen Mit Behinderung

Der Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e. V. hat sich zum Ziel gesetzt, die sozialen und gesellschaftlichen Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderungen und Benachteiligungen zu verbessern. Mit den Assistenzleistungen bietet der Verein ihnen Zugangsmöglichkeiten zu den Bereichen des gesellschaftlichen Lebens wie Bildung, Kultur, Freizeit und soziales Miteinander.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Verein als Träger und Gesellschafter des BHZ Roßdorf Soziale Dienste gGmbH blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Eingliederungshilfe zurück. Der Verein betreibt eine psychosoziale Beratungsstelle, ambulant betreutes Wohnen sowie einen familienentlastenden Dienst. Seit 2017 besteht die Initiative "Beschäftigungsperspektive für Menschen mit Behinderungen" mit dem Recycling-Kaufhaus Roßdorf und der Recycling-Werkstatt, sowie dem Café Zeitlos. Diese ermöglichen Menschen mit Behinderungen Zugang zu Beschäftigung und damit berufliche Rehabilitation. Das Konzept richtet sich vor allem an Menschen mit erworbenen Schädigungen des zentralen Nervensystems (bspw. Schädel-Hirn-Traum).

Stärken:

Ein regionales Denken, ein hohes fachlich qualifiziertes Handeln und der bewusste Umgang mit Ressourcen zeichnen den Verein ebenso aus, wie die Erfolge der individuellen Rehabilitation und persönlichen Entwicklung der Menschen mit Behinderungen.

Kontakt:

Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen e.V.
Dieburger Straße 77
64380 Roßdorf
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen