Stiftung TANZ - Transition Zentrum Deutschland

Transition Jahresgruppe und Seminare

Im Unterschied zu anderen Berufsgruppen müssen sich Tänzer nach einer relativ kurzen aktiven Bühnenlaufbahn beruflich neu orientieren (Transition). Oft in einem Alter, in dem in anderen Berufen erst richtig durchgestartet wird. So bestimmen während und zum Ende der Karriere oft Zweifel, Unsicherheit, große Leere und viele Fragen das Tänzerleben. Was kommt danach?   

Tätigkeitsschwerpunkte:

Wir bieten persönliche Gespräche zur Entwicklung einer beruflichen Zukunftsperspektive an. Die Beratung ist kostenfrei und bleibt vertraulich. Wir bieten Workshops zur Visionsentwicklung, vergeben dreimal jährlich Stipendien, bieten Vorträge in Ballett- und Tanztheater Kompanien mit Beratung, Tanzhäusern, Hochschulen, Weiterbildungsseminare und Amtshilfe. Wir sensibilisieren Politik und Gesellschaft für unser Anliegen und sind Ansprechpartner für Ministerien, Institutionen, Politik und Gesellschaft.

Stärken:

Wir bieten individuelle Hilfe für herausragende Persönlichkeiten. Die Organisation ist sehr schlank mit einer fest angestellten Psychologin für ca. 150 Tänzer pro Jahr. Die Geschäftsführung basiert auf Ehrenamt. Wir tragen das DZI Siegel.

Kontakt:

Stiftung TANZ - Transition Zentrum Deutschland
Kollwitzstraße 64
10435 Berlin
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen