Stiftung Gute-Tat München & Region

Engeltag

Der Engeltag findet 3 mal pro Jahr an einem Samstag in München statt. Beim Engeltag geht es darum, sozial benachteiligten Kindern aus Heimen einen ganz besonderen Tag zu schenken. Die Kinder haben zum Teil keine Beziehung mehr zu ihren Eltern, viele kommen aus schwierigen sozialen Verhältnissen. Natürlich sind die Kinder in den Heimen gut versorgt, haben aber gerade bei Unternehmungen selten eine eigene Bezugsperson. Sie sind immer „nur“ ein Teil der Gruppe.  Und das ist das Besondere beim Engeltag: Denn beim Engeltag hat jedes Kind seinen eigenen, ganz persönlichen „Engel“. Das sind junge Erwachsene, die ehrenamtlich mit den Kindern den Tag verbringen. Als Engel ist man an dem Tag Bezugsperson, Freund, Spielkamerad und Schutzbeauftragter in einem. Für die Kinder ist das etwas ganz Besonderes. Zur Durchführung benötigen wir ihre Unterstützung.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen