Hopsasa gUG

Frühkindliche Bewegungsförderung junger Migranten und sozial benachteiligter Kinder

Chancen verbessern: mehr Bewegung für sozial schwache Kinder! Kinder brauchen Bewegung für eine gesunde körperliche, geistige, und soziale Entwicklung. Doch vor allem Kinder aus sozial schwachen Familien und Kinder mit Migrationshintergrund bewegen sich oft nicht genug, mit Auswirkungen auf ihre Gesundheit und Entwicklung. 
Hopsasa hat ein Sport und Bewegungsprogramm entwickelt, das sich an Kitas mit einem hohen Anteil an Kindern dieser Zielgruppe richtet und von Spenden finanziert wird. Durch diesen Ansatz können Kinder erreicht werden, die außerhalb des Betreuungssystems nur wenig Förderung erhalten.
Kindgerechte Bewegungsspiele, Aufgaben und Parcours vermitteln Spaß an der Bewegung und schulen wichtige sportmotorische Fähigkeiten. Gleichzeitig nutzen wir die Zeit der Zusammenarbeit und betreiben mit Hilfe der Einrichtungen Elternarbeit und Aufklärung, und unterstützen die Familien ihre Kinder langfristig in Sportangebote in der Nachbarschaft zu integrieren.


Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen