DLRG KV Nürnberg-Roth-Schwabach e.V.

Unterstützung der DLRG-Rettungsschwimmer in Nürnberg

Die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer der DLRG verbringen ihre Freizeit damit, Kindern das Schwimmen beizubringen und Schwimmer zu Rettungsschwimmern auszubilden. Wenn Menschen am und im Wasser verunglücken sind sie in kürzester Zeit zur Stelle, um Leben zu retten.
Der Verein wächst seit 15 Jahren ununterbrochen und ist einfach nicht mehr in der Lage jeden neuen Rettungsschwimmer und jede ehrenamtliche Einsatzkraft mit der notwendigen persönlichen Schutzausrüstung zu versehen. Pro Einsatzkraft wären für Sicherheitsstiefel, Einsatzhose, Einsatzjacke, Handschuhe und Helm ca. 500 Euro notwendig. Da wir uns das als schnell wachsender Verein (1999: 400 Mitglieder, 2018: 900 Mitglieder) nicht leisten können, müssen die Einsatzkräfte die meisten Kleidungsstücke selbst finanzieren. Also: Damit unsere DLRG-Mitglieder nach langer teurer Ausbildung ehrenamtlich aktiv werden können, bezahlen sie Mitgliedsbeitrag und kaufen sich ihre persönliche Schutzausrüstung und Einsatzkleidung auch noch selbst.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen