Chorifeen Andernach e.V.

Finanzierung der Kinderbetreuung während der Chorproben und Workshops

Viele Frauen und Männer mit kleinen Kindern können oftmals nicht in Vereinen aktiv sein - die Betreuung der Kinder zu den Uhrzeiten z.B. der Proben ist schwierig. Nicht immer ist es möglich, dass der Partner die Betreuung übernimmt und ein Babysitter würde zusätzliche Kosten für die Familie verursachen. Um diesen Frauen das Singen in einem Chor zu ermöglichen, sind unsere Chorproben-Zeiten so gelegt, dass Sängerinnen mit kleinen Kindern diese zu den Chorproben mitbringen können. Dort werden sie in einem Nebenraum von Jugendlichen, die eine geringe Aufwandsentschädigung erhalten, beschäftigt. Für die Mütter entstehen keine Mehrkosten. Gleichzeitig ist es auch für berufstätige Sängerinnen gut möglich, bei uns aktiv zu sein.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen