Diakonisches Werk Altholstein GmbH

Mittagstisch für bedürftige Gäste der Bahnhofsmission Kiel

Die Bahnhofsmission Kiel ist seit über 125 Jahren eine verlässliche Anlaufstelle für Personen auf Reisen und in persönlichen Notlagen. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeitenden sind ansprechbar für kleine und große Anliegen, leisten Ein-, Aus- und Umsteigehilfen, helfen bei besonderen Schwierigkeiten und vermitteln zu Beratungs- und Fachstellen sowie anderen sozialen Einrichtungen vor Ort. Insbesondere die Betreuung bedürftiger Personen steht im Fokus unserer täglichen Arbeit.
Zunehmende Krisensituationen und steigende Lebenserhaltungskosten machen die Verzweiflung vieler Personen sichtbarer denn je. Wir wollen für die Menschen da sein und ihnen in schweren Zeiten hilfreich zur Seite stehen. Aus diesem Grund möchte die Bahnhofsmission Kiel einen Mittagstisch für bedürftige Personen umsetzen. Dieser soll zweimal wöchentlich, donnerstags und freitags von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr stattfinden. Essen macht warm, Essen verbindet und es lässt für einen kurzen Moment die schweren Gedanken außen vor.
Die Arbeit der Bahnhofsmissionen wird ausschließlich aus Spenden, Kollekten und Eigenmitteln der Diakonie Altholstein finanziert. Um diesen Dienst aufrecht zu erhalten und einen Mittagstisch umzusetzen, sind wir darauf angewiesen, dass uns Menschen finanziell unterstützen. Von den gespendeten Geldern werden die Ehrenamtlichen in einer Gesundheitsbelehrung geschult, Teller, Schüsseln und Besteck werden gekauft und die Herstellungskosten von 3€ pro Portion werden gefördert.

Aktuelle Platzierung
350 von 3.612
13 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN