Bürgerverein Merzhausen

Wildbienenhotels, Blumenwiese und Erlebnispädagogik entlang des Natur- und Kulturlandschaftslehrpfades Merzhausen

Ziel ist es, längs des Merzhäuser Rundwanderweges, dem Natur- und Kulturlandschaftslehrpfad Merzhausen, Lebensräume für Wildbienen und andere Insekten zu schaffen, um so bedrohte Arten zu fördern und die Biodiversität zu erhöhen. Dies soll durch die Anlage einer Blumenwiese von 5000 Quadratmetern sowie die Anschaffung von XXXXL Wildbienenhotels ermöglicht werden. Wildbienen sind faszinierende und vor allem nützliche Insekten, die es ohne unsere Hilfe vielerorts schwer haben. So fehlt es u.a. an Nistmöglichkeiten für die wichtigen Blütenbesucher. Ein Wildbienenhotel gefüllt mit Schilf, Bambus, Hartholzklötzen sowie Niststeinen, bietet den nutzbringenden Tieren gute Voraussetzungen. Außerdem würden diese Elemente den Natur- und Kulturlandschaftslehrpfad noch attraktiver machen, der es nicht nur ermöglichen soll, durch Wald und Flur zu wandern, sondern auch über die heimische Flora und Fauna anhand von Informationstafeln unterrichtet. Schließlich sollen Alt und Jung für die Natur begeistert und sensibilisiert werden. Um diesen Effekt speziell bei Kindern zu erreichen, planen wir an den diversen Rastplätzen des Pfades, welche mit Bänken und Tischen ausgestattet sind, Anschauungs-, Erlebnis- und Aktionselemente aufzustellen, die es den Jüngsten erlauben, die Natur zu ertasten und zu erfühlen, um so spielerisch Wissen zu vermitteln. Daher wollen wir Holzorgeln, Balancierbäume, Barfußtastpfade, Naturspiele und Memories in den Rundwanderweg integrieren.

Aktuelle Platzierung
517 von 3.612
8 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN