Amatsiko Child - Hope for children

Ein Zuhause für 24 Kinder

Im gemieteten Amatsiko-Kinderhaus werden derzeit 24 Kinder betreut und versorgt. Brian und Edith Pound Ssali, ein Pastoren-Ehepaar aus Gayaza in Uganda, kümmern sich liebevoll um die Kinder zwischen 1-21 Jahren. Erstaunlich ist, sie verzichten wirklich auf alles, um den Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Diese Kinder sind Waisen-, Straßenkinder oder kommen aus sehr ärmlichen Familien, die nicht in der Lage sind, sich um ihre Kinder zu kümmern. Alle Kinder bekommen im Kinderhaus warme Mahlzeiten, die Möglichkeit, die Schule zu besuchen und Zugang zur medizinischen und zahnärztlichen Versorgung und werden mit der nötigsten Kleidung ausgestattet. Betten, Matratzen, Decken, & Moskitonetze konnten wir durch Spenden zur Verfügung stellen. Mittlerweile ist es allerdings sehr schwer geworden, die ganzen Nebenkosten zu bewältigen. Viele Lebensmittelpreise sind in die Höhe geschossen. Für 26 Leute wird folgendes jeden Monat benötigt: 150 kg Reis, 150 kg Posho, 90 kg Bohnen sowie Salz, Mehl, Öl und Brennholz. Das macht rund 450€. Hinzu kommt die Miete für 86€ monatlich. Außerdem kostet der Schulbesuch mit Material, Verpflegung und Kleidung 30€ pro Kind im Monat. Da das Heim in Uganda keine finanzielle Unterstützung von der Regierung erhält, sind wir zu 100 %  auf Spenden und Unterstützung angewiesen. Unsere Vision ist es, irgendwann den Kindern ein größeres Haus zu mieten oder zu bauen. Aktuell leben sie auf sehr engem Raum zusammen. Sie besitzen sehr wenig. Helft uns zu helfen.

Aktuelle Platzierung
59 von 3.402
127 Stimmen erhalten
Dieses Projekt unterstützen

PROJEKT UNTERSTÜTZEN