Tierisch gut helfen e. V.

Tiergestützte Intervention, Therapie (u. A. Reit-Therapie), Inklusion & noch viel mehr

Unser Ziel ist es, Menschen jeden Alters und Tiere miteinander in Berührung und in Bewegung zu bringen. Unsere Pferde, Hunde, Katzen, Hühner und Zwergrinder unterstützten uns dabei. Ihnen ist es egal, ob jemand eine Behinderung hat, ob jemand schon älter ist und vielleicht sehr vergesslich geworden ist, ob jemand sprechen kann oder vielleicht große Angst vor vielen Dingen hat. Bei den Tieren können alle ganz "ich" sein - ohne sich verstellen zu müssen.
Die über dieses Projekt erzielten Spendengelder kommen direkt den Betroffenen zu Gute und fließen zu 100 % in tiergestützte Interventionen wie z.B. Reit-Therapie oder Spaziergänge mit den Pferden etc..

Die tiergestützte Intervention unterstützt alle Menschen auf vielfältige Art und Weise. Auch in schwierigen Lebenssituationen kann sie für Körper, Geist und Seele eine wertvolle Hilfe sein.Wir sind Therapeuten, Pädagogen, Trainer, Stallbetreiber, Tierhalter und Unterstützer, die schon seit vielen Jahren sehr gut zusammenarbeiten. Unseren gemeinnützigen Verein haben wir zur Förderung und Durchführung tiergestützter Therapie, Pädagogik und sonstiger tiergestützte Interventionen und Aktivitäten, Behindertensport sowie der tierischen Assistenz gegründet.Die gesamte Vorstands- und Vereinsarbeit wird ehrenamtlich und unentgeltlich geleistet. Wir versprechen Ihnen, dass wir mit Ihrer Spende sehr sorgsam umgehen.

Bitte helfen Sie uns – damit wir helfen können
offen für Alle -  Kinder, Jugendliche, Erwachsene (sehr gerne auch Senioren)

Dieses Projekt unterstützen