Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V.

Erinnerungsort BADEHAUS

Der Verein "Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V." erinnert durch die Errichtung des Erinnerungsortes BADEHAUS in einem vor dem Abriss geretteten Haus an eine NS-Mustersiedlung für Rüstungsarbeiter, den Todesmarsch aus dem KZ Dachau, das am längsten bestehende Lager für jüdische Displaced Persons und die Ankunft der heimatvertriebenen in der Region.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der "Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V." stärkt die regionale Erinnerungskultur und fördert das Geschichtsbewusstsein der Bevölkerung, besonders auch in der jungen Generation. Das ehemalige Badehaus, das nach seiner Sanierung auch Platz für Projektarbeiten, Veranstaltungen und Wechselausstellungen bietet, ist ein lebendiger Lernort für Jugendliche und Erwachsene. Das Badehaus am Kolpingplatz ist darüber hinaus auch ein Ort der Begegnung, an dem Menschen unterschiedlicher Generationen, Nationen und Religionen ins Gespräch kommen können. Der Verein will in diesem Sinne auch einen Beitrag zur internationalen Völkerverständigung und zum interreligiösen Dialog leisten.

Stärken:

Die Zusammenarbeit von Menschen unterschiedlicher/n Herkunft und Alters für die inklusive und zugängliche Vermittlung sowie die aktive Auseinandersetzung mit der bewegten regionalen Geschichte.

Kontakt:

Bürger fürs BADEHAUS Waldram-Föhrenwald e.V.
Kolpingplatz 1
82515 Wolfratshausen
Deutschland
https://erinnerungsort-badehaus.de/

Dieses Projekt unterstützen