Verein für stadtteilbezogene milieunahe Erziehungshilfen e.V.

Kindermedienprojekt Radiofüchse

Die Radiofüchse sind das Hamburger Kindermedienprojekt und eine Medienplattform von Kindern für Kinder! Wir wollen Medienkompetenz fördern und Öffentlichkeit für die Interessen von Kindern schaffen.

Medien sind im Alltag von Kindern allgegenwärtig, doch Eltern und pädagogische Fachkräfte sind häufig überfordert mit Fragen der Mediennutzung. Oft werden Gefahren, seltener die Potenziale der Mediennutzung betrachtet. Beim Kindermedienprojekt Radiofüchse werden die Kinder zu Medienakteur*innen. Sie lernen, wie Medien funktionieren und wie sie sie sicher auch für ihre eigenen Interessen nutzen können. 
Neben Medienkompetenzförderung steht das Recht auf freie Meinungsäußerung bei den Radiofüchsen im Zentrum, wie es Artikel 13 der UN Kinderrechtskonvention vorsieht. Themen, die Kinder berühren, sollen Kinder auch selber öffentlich darstellen können. Bei den Radiofüchsen bekommen sie das nötige Handwerkszeug dafür.
Spenden benötigen wir vor allem für die Umsetzung von Projektwochen an Schulen und in den Ferien. Aber auch regelmäßig treffen sich Kinderredaktionen bei uns, um in ihrer Freizeit zu recherchieren, Interviews zu führen und im Community Radio TIDE, im Podcastkanal und auf unserer Homepage Beiträge zu veröffentlichen. Dabei werden sie von Medienpädagogen und Journalisten angeleitet, für deren Honorare es keine feste Finanzierung gibt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen