Über den Tellerrand Frankfurt e.V.

Volunteer Rockets Tandems

Viele Menschen mit Fluchterfahrung bringen wertvolle Fähigkeiten und Kompetenzen mit, die unsere Gesellschaft bereichern könnten. Trotzdem erhalten sie selten die Möglichkeit, sich aktiv in die Zivilgesellschaft einzubringen. Oft wird ihnen die Rolle von passiven Leistungsempfängern zugeschrieben. Sprachliche und kulturelle Hürden verhindern zusätzlich die gesellschaftliche Teilhabe. Hier setzt unsere Ideenwerkstatt "Volunteer Rockets" seit März 2019 an.
 Ziel des Projektes ist es, Menschen mit und ohne Fluchterfahrung miteinander in Kontakt zu bringen und sie zu befähigen, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Im interkulturellen Tandem entwickeln die Teilnehmer*innen neue Begegnungsprojekte für unsere Community. So erhalten Geflüchtete die Möglichkeit, ihre Talente und Fähigkeiten zu zeigen und weiterzugeben. Sie gestalten den Integrationsprozess aktiv mit und erfahren Wertschätzung und Respekt. Die beheimateten Tandempartner*innen setzen sich mit dem Thema Zuwanderung und der Lebenswelt von Menschen mit Fluchthintergrund auseinander. Durch die Begegnung und das gemeinsame Arbeiten vertiefen die Teilnehmer*innen ihre interkulturelle Sensibilität und bauen persönliche Beziehungen auf. So legt das Projekt einen Grundstein für nachhaltige Integration. 
Das Projekt wird zu 70% finanziert durch die Aktion Mensch. Um den restlichen Finanzierungsbedarf zu decken und das Projekt für die geplante Laufzeit von 3 Jahren abzusichern, sind wir auf weitere Spenden angewiesen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen