Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V.

Hilfe für das Berliner Tierheim!

Das Tierheim Berlin ist zwar das größte Europas, wird aber fast ausschließlich aus privaten Spenden, Nachlässen und Mitgliedsbeiträgen finanziert. Betreiber ist der Tierschutzverein für Berlin und Umgebung (TVB). Seit mehr als 175 Jahren setzen wir uns für die Rechte der Tiere in Berlin ein. Im Tierheim versorgen rund 180 Mitarbeiter*innen täglich rund 1.400 Tiere mit Futter, Liebe und medizinischer Betreuung. Nicht nur Hunde, Katzen und Kleintiere finden im Tierheim ein temporäres Zuhause, wir kümmern uns auch um Vögel und exotische Haustiere wie Schildkröten, Schlangen oder Bartagamen. Auf unserem kleinen Tierschutz-Bauernhof leben einige sogenannte Nutztiere wie Schweine, Schafe und Gänse. Das Tierheim beherbergt sogar einige Affen, die nicht vermittelt werden, sondern bei uns ihren Lebensabend verbringen dürfen.

Mithilfe von Kampagnen machen wir tagtäglich auf unsere Arbeit aufmerksam. Wir kämpfen zum Beispiel gegen qualvolle Experimente an Tieren, die Zucht von Pelztieren oder die leidvollen Nutztiertransporte. Durch gezielte Medienarbeit und Kontakt mit den öffentlichen Ämtern setzen wir uns stetig für die Belange der Tiere, des Tier-, Natur- und Artenschutzes ein und engagieren uns außerdem für die Straßenkatzen Berlins. Drei hauptamtliche Tierschutzberater kümmern sich in der in der gesamten Stadt um Tiere in Not und versuchen, die Lebensbedingungen der Tiere vor Ort zu verbessern.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen