SKM Meppen e.V.

Sprach- und Lernprojekt für Kinder mit Migrationshintergrund

Zielgruppen sind SchülerInnen an Grundschulen, Förderschulen und weiterführenden Schulen mit migrationsspezifischen Defiziten z.B. in der deutschen Sprache.
Die Umsetzung erfolgt durch ca. 50 Ehrenamtliche, die an 19 Schulen im Altkreis Meppen tätig sind. Begleitet und koordiniert wird das Projekt durch die sozialpädagogische Fachkraft im Migrationsdienst des Vereins und einer Honorarkraft.
In Absprache mit den teilnehmenden Schulen werden die Ehrenamtlichen mit den förderbedürftigen Kindern und Jugendlichen zusammengebracht und ein auf sie abgestimmtes Förderkonzept entwickelt. Hauptsächlich geht es um die Erweiterung des Wortschatzes, damit die Kinder und Jugendlichen erfolgreich am Unterricht teilnehmen können.
Die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen erhalten kein Honorar, lediglich Fahrt- und Materialkosten können von ihnen abgerechnet werden. Die Refinanzierung ist nicht vollständig gesichert. Das Projekt wird überwiegend aus Spenden und Eigenmittel refinanziert. Zudem erhalten wir eine Grundförderung von der Stadt Meppen und dem Landkreises Emsland.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen