Reinhard und Marianne Athenstaedt-Stiftung

Schulausbildung für die Kinder in Zanskar

Zanskar ist eine sehr abgelegene Region im westlichen Himalaya, die aufgrund der klimatischen Bedingungen nur ca. 5 Monate im Jahr zugänglich ist. Wir setzen uns seit 20 Jahren für die Kinder in Zanskar ein und haben zusammen mit der lokalen SECPAD Society, den Bau einer Schule mit Hostel initiiert und unterstützen den Betrieb und Ausbau dieser Einrichtungen finanziell. Früher war ein Schulabschluss mit der 8. Klasse normal, heute möchten fast alle Schüler den Abschluss der 10. Klasse machen. Die weiterführenden Schulen sind weit entfernt, z.B. in Leh, sodass die Kinder nur die Möglichkeit haben ihr Elternhaus zu verlassen. Außerdem müssen sie im Winter den Weg nach Leh über den teils gefrorenen Fuß Zanskar nehmen. Dies ist ein 90 km Marsch bei Temperaturen von bis zu -30°C und eines der gefährlichsten Schulwege der Welt.  Damit die SECPAD School den Kindern den Abschluss der 10. Klasse ermöglichen kann, wird zurzeit die Schule um 4 Klassenräume erweitert und zusätzliche Lehrer eingestellt. Dieses Projekt wird von der Bevölkerung aktiv unterstützt, weil die Kinder nun länger in ihrer Heimat und bei ihren Familien bleiben können, was vielfältige positive Nebeneffekte für die Kinder, ihre Familien und die Region hat. Das Projekt wird ehrenamtlich von Mitarbeitern der Stiftung begleitet und teilweise aus den Erträgen des Stiftungsvermögens finanziert. Wir sind jedoch dauerhaft für die laufenden Kosten des Schulbetriebes auf finanzielle Unterstützung durch Spenden angewiesen. 

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen