MUT Academy gUG

MUT Academy

Was?
In unserem Stipendium machen wir benachteiligten Schüler*innen aus 13 Hamburger Stadtteilschulen (Stand Juni 2019) Mut, den Übergang von der Schule in den Beruf erfolgreich zu meistern.
Wie?
Wir begleiten sie in einem 1,5-jährigen Programm vom Ende des 9. Jahrgangs bis in die Ausbildung hinein. In 5-tägigen MUT Camps, Seminaren und einem Mentorenprogramm entwickeln die Teilnehmer*innen ein "dynamisches Selbstbild", erfahren Selbstwirksamkeit, entscheiden sich für eine berufliche Richtung und lernen, ihre Ziele zu erreichen. Sie entwickeln Spaß am Lernen, eine positive Fehler- und Feedbackkultur, Ausdauer und Motivation.
Warum?
48.000 Schüler*innen in Deutschland verlassen jedes Jahr die Schule ohne einen Schulabschluss. 2.600 Schüler*innen in Hamburg verlassen die 10. Klasse ohne einen Anschluss. Auf der anderen Seite gibt es jedes Jahr 3.300 unbesetzte Lehrstellen. Die Kosten für eine*n Langzeitarbeitslose*n betragen 20.000 € pro Jahr.
Wofür wir die Mittel nutzen möchten?
Zur Finanzierung der Ehrenamtlichenkoordination (Recruiting, Onboarding, Qualifizierung und Pflege)

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen