Lichtbrücke e.V.

Berufliche Bildung für extrem arme Jugendliche in Bangladesch

Die Lichtbrücke wurde 1983 in Engelskirchen gegründet.
Sie will menschliche Entrechtung umwandeln in eine menschenwürdige Entwicklung.
Die Lichtbrücke ist an christlichen Werten orientiert, sie arbeitet überkonfessionell und überparteilich.
Die Lichtbrücke ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. 
Als Zeichen des Vertrauens erhält die Lichtbrücke e.V. seit 2002 das DZI-Spenden-Siegel.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Name Lichtbrücke hat symbolischen Charakter. Die Lichtbrücke will Licht in das Leben der ärmsten Menschen bringen und sie so weit unterstützen, dass sie sich ein menschenwürdiges Leben aufbauen können. Wie eine Brücke auf zwei Pfeilern ruht, so verfolgt die Lichtbrücke gleichzeitig das Ziel, in Deutschland Bewusstsein dafür zu wecken, dass wir die ungleiche Verteilung der Güter dieser Welt nicht tatenlos hinnehmen dürfen.In Bangladesch führen wir Hilfsprojekte durch und bieten den Ärmsten Perspektiven, sich ein menschenwürdiges Leben aufzubauen. Wir arbeiten mit Partnerorganisationen vor Ort und führen regelmäßig Projekte mit Unterstützung des BMZ (Entwicklungshilfeministerium) durch.

Stärken:

Unsere Arbeit wäre ohne die große Unterstützung durch Partnergruppen und viele ehrenamtliche Helfern nicht möglich,
die mit unseren Partnerorganisationen in Bangladesch eine große Familie bilden, um gegen Armut und Ungerechtigkeit zu kämpfen.

Kontakt:

Lichtbrücke e.V.
Leppestraße 48
51766 Engelskirchen
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen