GENERATIONENHOF gGmbH

"Nicht immer nur Theater"

Zu unseren 2-mal jährlich stattfindenden Festen (internes Sommerfest für ca. 150 Personen bestehend aus Bewohner*innen und Kolleg*innen sowie dem öffentlichen Hofweihnachtsmarkt auf Spendenbasis) bereiten unsere Kinder, Jugendlichen, Eltern und Hofbewohner*innen regelmäßig eine Aufführung vor: Akrobatik, Tanz, Schattentheater oder "richtige" kleine Theateraufführungen. Bisher hat jede Wohngemeinschaft/jedes Wohnprojekt etwas Eigenes aufgeführt. Zukünftig möchten wir gern einrichtungsübergreifend ein Programm realisieren, um die Kinder und Jugendlichen aber auch die Erwachsenen besser in den Austausch zu bringen und das gegenseitige Lernen/Unterstützen zu fördern. Weiterhin treten so unsere ausländischen Jugendlichen noch mehr in Kontakt mit den erwachsenen Bewohner*innen, wodurch Vorurteile abgebaut werden und soziale Integration stattfinden kann. Die Spendengelder würden wir für den erhöhten organisatorischen Aufwand (Transport der Kinder, zentrale Probenräume, Fahrtkosten für Ehrenamtler*innen) sowie die Anschaffung von Kostümen und die Miete der Technik verwenden. Das Projekt ist auf mindestens zwei Jahre ausgelegt, die erste einrichtungsübergreifende Aufführung soll zum Hofweihnachtsmarkt 2019 stattfinden. Die Proben dafür beginnen nach den Sommerferien.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen