Extremislos e.V.

Gemeinsam gegen demokratiefeindliche Tendenzen

Der Verein betreibt verschiedenartige Projekte unter dem Leitgedanken, die Resilienz bei Jugendlichen gegen extremistische Weltbilder und gegen extremistische Rekrutierung zu stärken. Den Jugendlichen werden die Werte Toleranz, Vielfalt, Gewaltfreiheit und Gleichwertigkeit aller Menschen vermittelt. Radikalisierte Jugendliche werden mit Ihren demokratiefeindlichen Weltbildern konfrontiert.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Jugendliche werden gemeinsam mit der Schule und dem Verein gestärkt, um so extremistischen Tendenzen vorzubeugen und wirksam begegnen zu können. Workshops beschäftigen sich mit Jugendlichen mit extremistischen und gewaltbereiten Haltungen und erleben gleichzeitig demokratische Lernerfahrungen. Ziel ist dabei, Jugendliche als Multiplikator zu unterstützen, um in kritischen Situationen Zivilcourage zeigen zu können und eine prodemokratische Haltung zu vertreten. Parallel werden unterrichtlich Jugendliche vertiefend in einem Kompetenztraining geschult, wie sie mit Gewalt in ihrem Umfeld umgehen, sich selbst behaupten und sich für andere einsetzen können.

Stärken:

Wir als Verein dienen besonders gegenüber bereits radikalisierten und gewalttätigen Jugendlichen als niedrigschwelliger Zugang. Besonders durch unsere authentischen Referenten finden wir schnell Zugang zu den Jugendlichen.

Kontakt:

Extremislos e.V.
Rathausmarkt 1a
23617 Stockelsdorf
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen