Die Aktion Gemeinwesen und Beratung e.V. (AGB)

Schutz und Risikoverhalten bei Kindern und Jugendlichen

Durch die Zunahme des Risikoverhaltens von Kindern und Jugendlichen sind Eltern oft überfordert und suchen nach passenden Hilfsangeboten. Hier bietet sich die Möglichkeit einer gemeinsamen Arbeit zwischen sozialpädagogischen Fachkräften und Eltern.
Häufige Probleme sind ein gestörtes Ernährungsverhalten, Über- und Untergewicht, Diätenwahn ausgelöst durch Soziale Medien, falsche Körperhaltung sowie zu wenig Bewegung. Fehlsteuerung des Immunsystems, fehlgesteuerte Sinneskoordination, fehlende Sozialkompetenzen, um Konflikte zu bewältigen.Gemeinsam mit Eltern und pädagogischen Fachkräften sollen Lösungsansätze für die Entwicklung von sozialen- und gesundheitsfördernden Maßnahmen und Gewaltprävention implementiert werden. Ein Ort des Austauschs für Eltern in Form eines Elterncafés soll gegründet werden.
Zielsetzungen sind insbesondere die Aufklärungsarbeit über Ernährung und Bewegung sowie Gesundheit, über den Konsum von Alkohol, Drogen, Medikamenten und deren Folgen. Der Umgang mit Enttäuschungen und Konflikten soll gelernt werden. Die Eltern lernen die Kommunikation und Verbalisierung im Kindesalter zu verstehen, Kinder sollen lernen eigene Wünsche und Bedürfnisse zum Ausdruck bringen.
Um die Ziele des Projektes zu erreichen und langfristige Angebote für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern zu ermöglichen, braucht die AGB e. V. finanzielle Unterstützung: Spenden fließen zu 100%  ins Projekt.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen