Burundikids e.V.

Heim für Straßenkinder "Centre Birashoboka"

Das Zentrum für Straßenkinder „Centre Birashoboka“ (Kirundi: „Es ist möglich!“) liegt in Kajaga, nordwestlich der Hauptstadt Bujumbura. Bis zu 30 Jungen werden rund um die Uhr betreut (die Zahl variiert aufgrund von Neuzugängen und Reintegrationsmaßnahmen). Es gibt geordnete Putz- und Hygienepläne, gemeinsame Sitzungen zu unterschiedlichen Themen und Ausgänge unterliegen strengen Auflagen. Mehrere BetreuerInnen, SozialarbeiterInnen, KrankenpflegerInnen und PsychologInnen stehen den Jungen zwischen fünf und 29 Jahren zur Seite. Alle schulpflichtigen Jungen besuchen eine Schule oder absolvieren eine berufliche Ausbildung. Ziel für jeden Jugendlichen ist die Reintegration in die Gesellschaft - sei es, auf eigenen Füßen oder in noch bestehende Familienstrukturen.
Mit der Unterstützung werden die täglichen Bedarfe der Kinder und Jugendlichen gedeckt, z.B. täglich warme Mahlzeiten, Kleidung, Schuluniformen und Schulmaterial, medizinische Versorgung - und auch Material für Spiel und Freizeit.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen