Benita Quadflieg Stiftung

Kinderhaus Mignon

Die Benita Quadflieg Stiftung hat das Anliegen, Kindheit zu fördern und zu schützen. Mithilfe von Spenden hilft sie gefährdeten Kindern mit frühkindlichen Traumata aufgrund Missbrauchs, Gewalt oder Verwahrlosung und Kindern, die durch Krankheit, Behinderung oder auch Frühgeburt in ihrer Entwicklung gefährdet sind, und zwar dort, wo behördliche Unterstützung nicht ausreicht oder gänzlich fehlt.  

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Schwerpunkt der Tätigkeit der Benita Quadflieg Stiftung besteht in der Unterstützung des Kinderhauses Mignon, einer Einrichtung für Kindeswohl gefährdete Kinder. Viele von ihnen sind aufgrund Missbrauchs, Gewalt oder Verwahrlosung schwer traumatisiert und verhaltensgestört. Die Kinder wohnen hier mit einem Pädagogenpaar und dessen leiblichen Kindern zusammen und erleben oft  erstmals Sicherheit, Geborgenheit und feste Strukturen. Daneben erhalten sie gezielte Therapien und dürfen Hobbys nachgehen, die ihrer Seele gut tun. Ziel ist es, die Kinder soweit zu stabilisieren, dass eine Entwicklung wieder möglich ist und sie später die Chance haben, ihr Leben eigenständig zu meistern.

Stärken:

Die Benita Quadflieg Stiftung kann auf die jahrzehntelange Erfahrung des geförderten Haus Mignon bauen und Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Behinderungen und frühkindlichen Traumata professionelle, individuelle, langfristige Hilfe ermöglichen. 

Kontakt:

Benita Quadflieg Stiftung
Christian-F.-Hansen-Straße 5
22609 Hamburg
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen