Verwaiste Eltern und Geschwister Hamburg e.V.

Trauerbegleitung Gruppe Suizid

Die Trauergruppe findet sich für zwei Stunden im zweiwöchigen Rhythmus über etwa drei Jahre zusammen, um gemeinsam das "Unfassbare" zu bewältigen und einen eigenen Trauerweg zugehen. Das Leben nicht nur zu erdulden, sondern neu zu gestalten.
Zum Abschluss berichtete eine verwaiste Mutter:"Wir sind so weit, ein neues Kapitel in unserem Leben aufzuschlagen! Wir gehen weiter, langsam, mitunter stolpernd und weinend, aber dennoch hoffend, vertrauend und liebend. Du hast uns ermutigt, die Herausforderungen unseres zukünftigen Weges aus der heilsamen und heilenden Erinnerung an unsere Kinder anzunehmen, "ja" zu sagen zu einem Lebensschicksal, an dem wir reifen und wachsen wollen und werden!

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen