Stadtbewegung e.V.

Kieztraining

Das Kieztraining ist ein Bewegungsangebot für Nachbarn. Es findet im öffentlichen Raum statt. Das Angebot richtet sich an Menschen mit geringem Einkommen und wenig Bewegungserfahrungen. Darüber hinaus sind explizit alle Menschen einer Nachbarschaft angesprochen. Neben den physischen Zielen werden auch soziale Ziele, wie die Aufhebung von Anonymität, verfolgt. Ziel: Mit dem Angebot Kieztraining wird das allgemeine Wohlbefinden deutlich steigen. Dies wirkt sich auf Selbstwertgefühl und Gesundheitszustand positiv aus. Nutzen für Zielgruppen Erwachsene Menschen kommen wieder in Bewegung und bleiben gesund. Sie lernen neue Menschen aus der Nachbarschaft kennen. Das Besondere Offen für alle. Auch für “Unsportliche”! Verwendung von Fördergeldern Es werden Kleingeräte, wie Bälle und Widerstandsbänder angeschafft. Die ehrenamtlichen Kieztrainer*innen erhalten eine Aufwandsentschädigung. Für den Aufbau von Gruppen benötigen wir ein Budget für Öffentlichkeitsarbeit.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen