Schule machen ohne Gewalt (SMOG) e.V.

Cool and Safe

Unser Ziel ist es, dem Gewaltpotenzial präventiv und intervenierend mit einer Vernetzung der unterschiedlichsten Aktivitäten entgegenzutreten. So wollen wir gesamtkonzeptionell die Entfaltung positiven Sozialverhaltens und eine stabile Persönlichkeitsentwicklung, insbesondere der jungen Menschen, fördern. Im Jahr 2002 wurde der Verein SMOG e.V. gegründet. Der Verein hat 600 Mitglieder.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Mit mehr als 15 Bausteinen für alle Altersgruppen versucht SMOG e.V. ein Angebot zu schaffen, um möglichst ein flächendeckendes Angebot zur Gewaltprävention zu schaffen. Alle Angebote sind für den Nutzer (Kinder und Eltern, sowie Jugendgruppen, Schulen und Kindergärten) kostenfrei. Damit soll die Schwelle der Teilnahme so niedrig wie möglich gehalten werden. Die Seminare sind sowohl ein-, als auch mehrtägig und richten sich an alle Bevölkerungsschichten. Die Referenten sind von SMOG e.V. ausgebildet und nur gegen eine Aufwandsentschädigung tätig. Insgesamt organisiert SMOG e.V. pro Jahr ca. 500 Schulungen, die über Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert werden.

Stärken:

SMOG e.V. legt großen Wert auf die nachhaltige, gewaltpräventive Arbeit und möchte daher das Angebot für alle Altersgruppen aufrecht erhalten, da nur dann ein nachhaltiger Effekt der Prävention erfahrbar wird.

Kontakt:

Schule machen ohne Gewalt (SMOG) e.V.
Schlossbergweg 4
36286 Neuenstein
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen