MEMORO - Die Bank der Erinnerungen e.V.

Ausbau und Pflege des MEMORO Projektes

„MEMORO – die Bank der Erinnerungen e.V“, das Zeitzeugenportal der Oral History (kurze Videos im Web) feierte im Juni 2008 das 10-jährige Bestehen. Wir möchten das Projekt ausbauen, die Website mittelfristig reponsive geschalten d.h für mobile Geräte optimieren und möglichst 1-2 dauerhafte sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze schaffen. Die Umstellung der Website mit hunderten von Videos, Playlists, interaktiven Landkarten etc. stellt ein großes Projekt dar. Idealerweise sollte mindestens eine Vollzeitkraft dies koordinieren.
Die Hardware für die Videoaufnahmen soll ergänzt werden: um eine zweite Kamera, weitere LED-Speziallampen, Stative und Mikrofone. Ein Budget für Reisen zu den Zeitzeugen in Deutschland sollte zur Verfügung stehen, da sich Menschen in anderen Bundesländern immer wieder melden. Bei größeren Gruppen wie den Zeitzeugenbörsen in Hamburg und Berlin waren wir bereits vor Ort, auch bei Einzelnen in NRW.
Siehe http://www.memoro.org/de-de/

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen