Kinder-Hospiz Sternenbrücke

Entlastungspflege

Lebensbegrenzt erkrankte junge Menschen bis 27 Jahre können mit ihren Angehörigen für mindestens 28 Tage im Jahr zur Entlastungspflege im Kinder-Hospiz Sternenbrücke aufgenommen werden. Die in dieser Zeit anfallenden Kosten für die Pflege und Begleitung aller Familienmitglieder betragen täglich im Schnitt 1.100 Euro, von denen die Kranken- und Pflegekassen rund die Hälfte übernehmen. Da die meisten Familien die verbleibenden Kosten nicht selbst tragen können, sind wir auf Spenden in Höhe von jährlich 1,8 Mio. Euro angewiesen. Mit 2.750 Euro ermöglichen wir einer Familie fünf Tage Entlastungspflege: Eltern legen die Pflege ihres erkrankten Kindes in professionelle Hände und schöpfen Kraft für ihren Alltag; sie finden mehr Zeit für die Geschwisterkinder. Diese Erholungsphasen stabilisieren die Familiensituation und erhalten das Familiengefüge. Mit 1.000 Euro decken wir einen Teil der täglichen Kosten für die palliativ-medizinisch-pflegerische Versorgung unserer jungen Gäste.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen