JFK Stemwede e.V.

Stemweder Open Air

Das Stemweder Open Air ist eines der ältesten Umsonst-und-Draußen-Festivals in Deutschland und findet seit 1976 jährlich im ostwestfälischen Stemwede statt. Mit etwa insgesamt 12.000 Besuchern täglich ist es eine der größten Veranstaltung dieser Art in Norddeutschland. Veranstalter ist der JFK Stemwede e.V. (JFK) der mit rund 50 ehrenamtlichen Helfern während des gesamten Jahres mit der Organisation des Festivals beschäftigt ist, beim Festival kommen etwa 300 zusätzliche ehrenamtliche Helfer für bis zu zwei Wochen hinzu. Das Festival ist nicht kommerziell und finanziert sich über Verkäufe sowie Spendengeldern. Davon werden neben dem Bühnenprogramm vor allem die Infrasturktur auf dem Gelände (Wasser- und Stromversorgung, Toiletten, Verpflegung der Ehrenamtlichen....) finanziert. Im Laufe des Jahres wird zudem ein Band-Contest im eigenen Jugendtreff organisiert um Nachwuchsbands fürs Festival zu finden. Besonders hervorzuheben ist der generationsübergreifende Charakter des Orgateams.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen