Hunde streicheln Herzen e.V.

Ein Hund zum Zuhören-der Lesepate Hund

Der Einsatz von Hunden ist eine bewährte Methode, um Kindern die Freude am Lesen zu vermitteln und ihre Lesekompetenzen zu verbessern. Die Anwesenheit eines Hundes kann dabei viele positive Effekte auf die Kinder haben. Studien haben positive Auswirkungen auf die physiologischen Reaktionen gezeigt. Der Körperkontakt mit Hunden wirkt beruhigend, in der Folge kann sich Angst und Stress, ausgelöst durch (Vor) Lesesituationen, reduzieren. Die Kinder verlieren die Angst vor dem Vorlesen, die Lesefähigkeit kann sich verbessern und die Kinder entdecken die Freude am Bücher lesen. Es macht den Kindern Spaß, einem Hund vorzulesen, er hört zu ohne zu kritisieren. Dem Kind tut es gut, den Hund zu streicheln und seine Nähe zu spüren. Ängste und Hemmungen, die durch Misserfolge beim Vorlesen in der Schule entstanden sind, können abgebaut werden. Die Gelder werden benötigt für fortlaufende Qualifikationen der Ausbildungsteams.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen