Freie Schule Woltersdorf

Räume für freies Lernen

Die Freie Schule Woltersdorf ist eine kleine reformpädagogische Grundschule am Rande Berlins. Wir untersützen individuelle, eigenverantwortliche Lernwege der Kinder. Unsere Schwerunkte sind respektvolle Kommunikation, die Verbindung von Natur und digitaler Welt sowie kompetenzorientiertes Lernen und Demokratie.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Die Freie Schule Woltersdorf wurde von Eltern gegründet und nahm am 1. September 2008 den Schulbetrieb auf. Sie ist eine staatlich anerkannte verlässliche Halbtagsschule, die durch ihr reformpädagogisches Konzept ganztägiges Lernen ermöglicht. Die Kinder lernen in jahrgangsübergreifenden Gruppen. Derzeit besuchen 82 Kinder im Alter von 6-12 Jahren unsere Schule, die in 90-minütigen Arbeitsphasen lernen. Die Schüler werden von 17 Pädagogen (Lehrer, Sonderpädagogen und Erzieher) betreut. Unsere Schule verfügt über 84 Plätze.

Stärken:

Wir gestalten den Rahmen für ein nachhaltiges, selbstständiges Lernen als Basis für ein eigenverantwortliches Handeln im Heute und Morgen.

Kontakt:

Freie Schule Woltersdorf
Blumenstraße 13
15569 Woltersdorf
Deutschland
http://www.freie-schule-woltersdorf.de

Dieses Projekt unterstützen