Förderverein für Kinderneurologie Königstein

Petö-Kinder Königstein

Der Verein hilft Kindern mit Hirnschädigungen durch die konduktive Förderung nach Petö. Ziel ist das Erlernen von Sitzen, Stehen und Gehen, die Förderung der geistigen Fähigkeiten und der Sprachentwicklung. Eltern werden in die Förderung einbezogen und angeleitet, das Erlernte mit ihren Kindern zu Hause umzusetzen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Der Förderverein Kinderneurologie Königstein e. V. hat 60 Mitglieder, 40 Kinder nehmen an der konduktiven Förderung teil. Wir organisieren die Fördereinheiten im Block (4 x jährlich, Gruppentherapien für 1-2 Wochen, täglich 1-4 Stunden) zusammen mit den Konduktorinnen. Die Miete für die Therapieräume, die spezielle Einrichtung (Petö-Möbel) und das Therapiematerial werden über Spenden finanziert. Außerdem beraten wir betroffene Familien und vermitteln Fördermöglichkeiten für Familien, die die Kosten nicht aufbringen können. Regelmäßig laden wir unsere Mitglieder zu Infoveranstaltungen ein.

Stärken:

Obwohl jedes unserer Petö-Kinder anders ist, schweißt uns Eltern ein Leben mit einem beeinträchtigten Kind sehr zusammen. Wir kennen die Alltagssorgen dieser besonderen Familien und können uns gegenseitig stützen und beraten.

Kontakt:

Förderverein für Kinderneurologie Königstein
Frankenstraße 22
65719 Hofheim am Taunus
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen