FeM Feministische Mädchenarbeit e.V.

Empowerment for Girls: Entdecke Deine Superkräfte!

In Deutschland entscheidet noch immer die Herkunft über den Bildungserfolg. Kinder ohne intaktes Elternhaus, ohne Akademikereltern oder mit Migrations- und Fluchthintergrund haben es schwer. Diese Lücke schließt das Mädchenhaus für benachteiligte Mädchen zwischen 12 - 21 Jahren mit dem „Empowerment for Girls“. Eine Pädagogin begleitet die Mädchen beim Erwachsen werden, steht ihnen bei Herausforderungen (Schulprobleme, Berufseinmündung) und in Krisen (Mobbing, Rassismus, Sexismus) zur Seite. Ziel ist es, die Mädchen in ihrem Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl zu stärken. Sie lernen, ihre Fähigkeiten zu erkennen, eigene Kräfte und Ressourcen zu mobilisieren. Unterstützt von der Pädagogin planen die Mädchen ihren Lebensweg. Dieses wichtige pädagogische Angebot finanziert das Mädchenhaus mit Spendenmitteln (Einzelcoaching pro Stunde 65 Euro; Coaching pro Mädchen für ein Jahr ca. 2.500 Euro).

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen