Fachverband Glücksspielsucht e.V.

Unterstützung der Selbsthilfe für Glücksspielsüchtige

Der Fachverband Glücksspielsucht e.V. (FAGS) ist bundesweit tätig.
Er wurde 1998 gegründet, ihm gehören Fachexperten und als juristische Mitglieder auch Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen und Fachkliniken an. Der FAGS ist Mitglied der Deutschen Hauptstelle für Suchtfragen (DHS).
Als anerkannter Verbraucherschutzverband ist er berechtigt, Unterlassungsklagen nach dem UKLaG zu führen.

Tätigkeitsschwerpunkte:

Vertretung der Interessen Glücksspielsüchtiger und ihrer Familien, fachliche Stellungnahmen im Rahmen von Anhörungen, Gesetzesänderungen etc., Pflege einer bundesweiten Adressdatei (Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen, Fachkliniken), Schulung von Gruppenleitern von Selbsthilfegruppen für Glücksspielsüchtige, Betrieb eines Forums für Glücksspielsüchtige und Angehörige (www.forum-gluecksspielsucht.de), Veranstaltung einer jährlich stattfindenden bundesweiten Fachtagung in Berlin, Anregung von Forschungsvorhaben und Präventionsprojekten

Stärken:

Wir sind unabhängig, unerschrocken, kompetent und gut vernetzt! Zu Anbietern von Glücksspielen unterhalten wir keinerlei geschäftliche Beziehungen.

Kontakt:

Fachverband Glücksspielsucht e.V.
Meindersstraße 1a
33615 Bielefeld
Germany

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen