AMAIDI International gGmbH

Pro Bono Engagement in Afrika stärken und Fluchtursachen vermeiden

Seit 2006 ermöglicht AMAIDI gemeinnützigen Organisationen den Zugang zu professionellen Ehrenamtlichen in mehr als 50 Ländern weltweit. Engagierte Person und Unternehmen bekommen die Chance, sich mit Ihren Kompetenzen (pro bono) oder mit Ihrer Arbeitskraft (hands-on) vor Ort oder online sinnvoll zu engagieren. Die Projekte sind alle an den Sustainable Development Goals (SDGs) ausgerichtet. Kurz: Wir sorgen dafür, dass gute soziale Ideen die passende professionelle Unterstützung finden.
Im Jahr 2019 möchten wir gerne verstärkt NPO in Afrika, beginnend in Ost-Afrika, schulen wie Pro Bono Engagement von bekannten Engagementformen, wie z.B. weltwärts, unterscheidet und welche Wirkung es erzielt. Dies soll verwirklicht werden durch Webinare, feste Ansprechpartner in 16 Afrikanischen Ländern, Schulungen sowie vor Ort Veranstaltungen. 
Die genaue Roadmap sowie einen Zeit und Budget Plan, senden wir auf Anfrage gerne zu.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen