Zentrum für Mathematik e. V.

Tag der Mathematik

Der Tag der Mathematik (TDM) ist ein Mathematik-Wettbewerb, der alljährlich durchgeführt wird. Ziel des Projektes ist es, bei Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe Q2, ein Jahr vor deren Abiturprüfungen, Freude am Umgang mit mathematischen Fragestellungen zu wecken und zu fördern. Die Jugendlichen arbeiten an einem Samstag in Gruppen an ausgewählten Fragestellungen. Der Wettbewerb hat drei Teile: Ein Gruppen-, ein Einzel- und ein Gruppen-Speed-Wettbewerb. Parallel zum Schülerwettbewerb findet für die begleitenden Lehrkräfte eine Lehrerfortbildung zu aktuellen Themen der Schulmathematik statt. Die Schülerarbeiten werden sofort von ca. 90 Korrektoren korrigiert. Nach einem Fachvortrag aus der Wirtschaft oder von der Universität findet die Siegerehrung für die Einzel- bzw. Gruppenwettbewerbe statt. An den elf Standorten erwarten wir ca. 1600 Schülerinnen und Schüler von ca. 120 Schulen mit ca. 120 begleitenden Lehrern.     

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen

STANDORT