Wohnprojekt Geest e.V.

Snoezelen-Raum

In einem jungen Wohnangebot für Menschen mit geistiger Behinderung wird ein Snoezelenraum gewünscht. „Snoezelen" ist ein niederländisches Kunstwort und setzt sich aus den Wörtern „snuffelen" (schnüffeln, schnuppern) und „doezelen" (dösen, schlummern) zusammen. Es beschreibt eine Form der Tiefenentspannung, die in einem speziell gestalteten, reizarmen Raum stattfindet. Gerade Menschen mit starker Einschränkung sind oft überfordert mit den Umweltreizen. Ziel des Snoezelen ist es, eine Entspannung und bessere Verarbeitung von Reizen zu ermöglichen, so dass auch im Alltag diese noch lange nachwirkt. Es handelt sich um ein multifunktionales Konzept, welches auf Dauer im Haus angeboten werden soll. Die Einrichtung eines Snoezelenraumes besteht aus vielfältigen Dingen, wie z.B. Musikwasserbett, Blasensäulen, Lichtfaserstränge, aber auch Düfte und Entspannungsmusik werden eingesetzt und ist sehr kostenintensiv. Hier wollen wir als Verein helfen.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen