Volkssternwarte Riesa

Kinderuniversität Veranstaltungsstätte

Auf dem Vereinsgelände gibt es keine Möglichkeit geschlossene und beheizte Räume für Schul- und Kinderangebote vorzuhalten. Es gibt einen unsanierten Altbau, welcher ein neues Dach, neue Fenster, Fassadendämmung sowie Medienerschließung und brandschutztechnische Ertüchtigung benötigt. Ebenso müssen gem. baurechtlicher Genehmigung WC-Anlagen im Gebäude vorgehalten werden, welche derzeit nicht auf dem Gelände darstellbar sind. Als Volkssternwarte in Sachsen gibt es für den Verein keine finanzielle Möglichkeiten Förderungen aus öffentlichen Stellen zu bekommen, da es keinerlei Förderrichtlinien für Sternwarten gibt. Obwohl wir mit unseren Angeboten wertvolle Kinder- und Jugendarbeit leisten, reduziert man den Sinn unserer Arbeit in etwaigen Förderprogrammen stets nur mit "Sternegucken" statt die Gesamtleistung zu werten. Die Stadt Riesa hätte nur im Rahmen der freiwilligen Leistungen (gem.sächs.Gem.O.) die Möglichkeit uns zu unterstützen. Doch die Haushaltslage erlaubt dies nicht.

Erzählen Sie es Ihren Freunden




Dieses Projekt unterstützen